Weingut
Herbert Daniel Engist
Winzerweg 6
D-79235 Vogtsburg-Achkarren
Kaiserstuhl im Breisgau
Weingut Herbert Daniel Engist | D-79235 Vogtsburg-Achkarren | Kaiserstuhl im Breisgau


Telefon: 07662 373
Fax: 07662 912203
Ferien auf dem Winzerhof am Kaiserstuhl::..
Wir bieten Ihnen auf unserem Weingut zwei Ferienwohnungen für Ihren komfortablen Aufenthalt im Kaiserstuhl.

Beide Wohnungen verfügen über eine Küche, einen Ess- und Wohnbereich, ein Bad mit Dusche und ein separates Schlafzimmer.
Aus unseren Süd-West-Fenstern können Sie den Sonnenuntergang über den Vogesen genießen.

Es steht Ihnen eine großzügige Freiterrasse zur Verfügung und ein kleiner Wandelgang über dem Hof des Weinguts lädt Sie zum Erholen ein, während Sie dem "Chef" ein wenig bei der Arbeit zusehen können.

Balkon der Ferienwohnungen

Die Wohnungen verfügen über einen Fernsehanschluss und einen Internetzugang auf Anfrage. Ach ja, selbstverständlich erhalten Sie Wein und diverse alkoholfreie Getränke auch bei uns.

Die Wasserquelle für Ihren täglichen Bedarf sprudelt bei uns sogar direkt in Ihrer Urlaubsküche! Und das Wasser kostet Sie keinen Cent mehr!

Schon heute freuen wir uns auf Ihre
Anfrage

Terrasse Schwimmbad
Eingangsbereich mit Terrasse, Zugang zum Hallenbad Blick vom Balkon zu den Vogesen
Unsere Ferienwohnung "Castelberg" :
Unsere kleinere Ferienwohnung Unsere kleinere Ferienwohnung
Unsere kleinere Ferienwohnung Unsere kleinere Ferienwohnung
Unsere kleinere Ferienwohnung Unsere kleinere Ferienwohnung
Unsere Ferienwohnung "Schlossberg" :
Unsere größere Ferienwohnung
Unsere größere Ferienwohnung Unsere größere Ferienwohnung
Unsere größere Ferienwohnung Unsere größere Ferienwohnung
Unsere größere Ferienwohnung Unsere größere Ferienwohnung
Unsere Preise & Leistungen:

2 Personen pro Nacht: 68,-bis 78,- € pro Nacht

Aufschlag für jede weitere Person: 5,- € pro Tag.
Eine Wohnung verfügt im Schlafraum über zwei zusätzliche Schlafmöglichkeiten für Kinder.

Weine aus unserer aktuellen Preisliste werden ohne Aufschlag berechnet.
Alkoholfreie Getränke nach Angebot.
Tafelwasser mit Kohlensäure versetzt im Übernachtungspreis inbegriffen.
Hallenbadbenutzung inklusive.
Die Kurtaxe beträgt 1,50 € pro Tag, mit Ihrem Gästeausweis können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel am Kaiserstuhl und bis Basel unentgeltlich nutzen!
Preis für ein "Starterpaket" – eine Grundausstattung der Wohnung mit den Lebensmitteln für einen guten Start Ihrer Ferien - nach Absprache, abhängig von den gewünschten Produkten.

Familie Engist
Foto: Nicole Fischer
Jahresprogramm

Januar:

Verbringen Sie Ihre Tage im Kaiserstuhl mit ausgedehnten Spaziergängen oder Ausflügen in die schöne Altstadt Colmars, dem „Klein – Venedig“ im nur fünf Minuten entfernten Elsass.
Sind Sie gerne im Schnee? Achkarren liegt fast genau in der Mitte zwischen den Skigebieten des Schwarzwaldes und der Vogesen. Denn: auch im Elsass lässt es sich gut Ski fahren, z.B. auf dem Col de la Schlucht... Und mit der Ausrüstung gibt es auch kein Problem: man kann alles vor Ort mieten.

Februar:

Haben Sie Lust auf einen etwas anderen Karneval und möchten Sie einmal die badische „Fasnet“ miterleben? Kein Problem, wir nehmen Sie mit zum „Fräuerächt“, zum „Hemdglunkiumzug“, zum „Fasnetsschwoof“ und zur „Strooßefasnet“. Und das alles, ohne einen Meter mit dem Auto zurückzulegen! Selbstverständlich können Sie auch ins nahe gelegene Breisach spazieren und dort den „Historischen Gauklertag“ miterleben.

März:

Jetzt kommt der Frühling! Spaziergänge, Wanderungen und Fahrradtouren in der aufwachenden Erlebniswelt des Naturgarten Kaiserstuhl regen Körper und Geist an und lassen Ihre Seele Frischluft tanken. Zarte Frühlingsboten wie erste Blumen, junges Gras und das Gezwitscher der Vögel vermitteln einen friedlichen und erholsamen Urlaub. Bienenfresser, Wiedehopf, Specht, Eichelhäher und viele andere Vogelarten tummeln sich hier bei uns im Naturgarten Kaiserstuhl. Und, liebe Weinfreunde, jetzt wird’s interessant: im März wird meistens der neue Jahrgang abgefüllt!! Da gibt es viele neue Köstlichkeiten zu probieren! Seien Sie an erster Stelle!

April:

Ostereier suchen in den mit frischem Grün austreibenden Reben, auf der Terrasse erste warme Sonnenstrahlen genießen und die vollkommen erwachte Natur bestaunen. Das können Sie im April auf jeden Fall. Aber Sie können auch eine Weltreise machen! Wie denn das, fragen Sie sicher. Ganz einfach, denn im April öffnet der Europa-Park Rust mit seinen Länder – Themenbereichen seine Tore und der ist nur 25 min von uns entfernt!
Auf einem von einem Achkarrer Winzer geführten Spaziergang am letzten Aprilsonntag über den Schloßberg verkosten Sie verschiedene Weine und lernen auch noch einiges über den Weinbau und die Arbeit in den Reben.

Mai:

Jetzt beginnt langsam die Festsaison in unserer Region. Ein Weinfest nach dem anderen lädt zum flanieren durch geschmückte Städtchen und Dörfer ein. Tanzen Sie in den Mai, schließen Sie Ihre Vatertagswanderung bei einem gemütlichen Hock ab oder genießen Sie einfach die Ruhe, die nur durch einen geschäftigen Winzer auf seinem Traktor unterbrochen wird. In den Reben wachsen die Pflanzen so schnell, dass man fast zusehen kann und die Vegetation im Naturgarten Kaiserstuhl explodiert!! Auch eine Bootsfahrt im Naturschutzgebiet Taubergiessen ist ein unvergessliches Erlebnis!

Juni:

Orchideenfreunde finden nun auf Ihren Wanderungen eine Vielfalt vieler wunderschöner Blumen.
Im Juni beginnt auch die Festspielsaison in Breisach! Das Programm der Freilichtbühne finden Sie auf www.Festspiele-Breisach.de

Juli:

Jetzt wird’s warm! Um sich abzukühlen stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: In Oberrotweil gibt’s ein Freibad mit herrlich frischem, kühlen Wasser, in Burkheim ist ein Baggersee mitten im Rheinwald und in Breisach gibt’s ein Waldschwimmbad. Und von außen erfrischt genießt sich das kühle Glas Wein auf der Terrasse noch viel mehr!

August:

Im August ist alles ruhig. Sie finden die pure Erholung auf unserer Terrasse mit einem Bad zwischendurch, tanken Sonne auf unseren bequemen Sonnenliegen und erfrischen sich mit fruchtigen und spritzigen Sommerweinen.
Mit dem größten Weinfest der Region, dem „Bezirksweinfest Kaiserstuhl – Tuniberg“ Ende August erleben Sie ein einmaliges Fest. Vier Tage dreht sich in Breisach alles nur um das Thema Wein. Für Weinliebhaber unverzichtbar!

September:

Die letzten Vorbereitungen für die Weinlese laufen im Weingut nun auf Hochtouren, die Arbeit in den Reben ist beendet. Die Trauben reifen nun in der milden Septembersonne. Die ist übrigens auch für die Menschen äußerst angenehm! Herrliche Spaziergänge und Wanderungen, ausgedehnte Radtouren bis ins Markgräflerland, Besuche in den umliegenden Städten oder eine Tour auf der „Route du Vin“ im Elsass, was will der Erholung suchende Reisende mehr? Aber auch Feste feiern kann man im September. In Achkarren bereichern die Vereine das Dorfleben an den Wochenenden mit Wein und Musik, mit kulinarischen und auch kulturellen Köstlichkeiten.

Oktober:

Jetzt geht’s los! Jetzt haben Sie die Chance, die Weinlese mitzuerleben! Der neue Jahrgang wird geerntet. Das ist für alle Beteiligten eine spannende Zeit, denn jetzt zeigt sich die Frucht der Arbeit eines ganzen Jahres.
Und die Natur bäumt sich noch einmal auf und bietet ein unvergessliches Schauspiel. Die Farben werden kräftig und bunt, jeden Tag sind Veränderungen zu entdecken und die Früchte des Herbstes füllen die Speisekarten der Restaurants. A propos Restaurants, Sie finden im Kaiserstuhl eine Fülle von hervorragenden Möglichkeiten, sich ganz dem Genuss hinzugeben. Und wenn’s am Abend etwas zu viel auf dem Teller war, wird die Tour zu Fuß oder mit dem Rad am nächsten Tag halt einfach etwas ausgedehnter...

November:

Die Arbeit im Keller ist nun auf ihrem Höhepunkt. Jetzt werden die Weichen dafür gelegt, dass die Ernte auch in der Flasche hält, was sie verspricht. Der Kellermeister braucht nun viel Muße und Ruhe bei seinem Zwiegespräch mit den Weinen. Die Natur begibt sich langsam in den Winterschlaf, die Lichtverhältnisse in den Wäldern um Achkarren herum bieten fast mystische Eindrücke. Lieben Sie fast magische Momente? Dann sind Sie bei uns richtig!

Dezember:

Die Zeit im Dezember ist ganz dem Weißen Glühwein aus unserer eigenen Erzeugung gewidmet. Der Duft des Weines und seiner Zutaten durchzieht das Weingut, wenn der Kellermeister bei der Zubereitung des streng geheimen Rezeptes ist. Wo’s den Glühwein gibt? Natürlich auf Bestellung bei uns und vor allem auf dem Weihnachtsmarkt in Düsseldorf, denn wo sonst schmeckt dieser heiße, aromatische Wein besser, als im Kreise von Freunden, in der Kälte und mit klammen Fingern um die warme Tasse herum (die es im übrigen mit dem jeweiligen Jahresmotiv ausschließlich bei uns gibt!) auf einem stimmungsvollen weihnachtlich geschmückten Platz?

Sind Sie jetzt neugierig geworden?
Recht haben Sie!
Denn zu den oben beschriebenen „Highlights“ kommen natürlich noch unzählige Ausflugsmöglichkeiten, Veranstaltungen, Städtetouren, Kutschfahrten, Konzerte, Zeitreisen, Nachtwächterrundgänge, Flussschifffahrten, Kleinkunstereignisse, Grillabende und vieles mehr auf Sie zu. Haben Sie den Mut dazu? Sie können in Ihrem Urlaub bei uns allerdings auch das tun, was man bei uns wirklich perfekt tun kann: entspannen!

Willkommen in Ihrem Urlaub!

Ihre Familie Engist

Weingut Herbert Daniel Engist | D-79235 Vogtsburg-Achkarren | Geöffnet nach Absprache (c) MSBu | Impressum